Neues Angebot bei KASSELWASER

Wasserhärte und weitere Trinkwasseranalysedaten für jeden Bürger aus dem Versorgungsgebiet Kassel und Vellmar

Wir als KASSELWASSER verbessern seit Jahren kontinuierlich unsere Homepage. So wollten am Anfang des Jahres 2015 wissen, welche Fragen die Bürger in Kassel und in Vellmar am meisten interessieren zum Thema Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung.

Wir haben unsere Homepage daraufhin überprüft, ob zu diesen Fragen auch die richtigen Antworten gefunden werden können. In einigen Fällen war dies nicht der Fall und so gingen wir planmäßig vor, diese Lücken zu schließen.

Ein hervorstechendes Beispiel dafür ist die Wasserhärte.

Über die verschiedenen Auswertungen kristallisierte sich schnell heraus, dass zur oft gesuchten „Wasserhärte Kassel“ keine konkreten Informationen gefunden werden konnten. Eine Auswertung über Google-Analytics brachte die Erkenntnis, dass dies einer der am meisten gesuchten Begriffe war.


Bildunterschrift: Auswertung über Google-Analytics: Die häufigsten Suchanfragen und die am meisten besuchten Seiten.

Auch die Auswertung aller Onlineanfragen über das E-Mail-Kontaktformular der Homepage ergab, dass die Wasserhärte - aber auch weitere Trinkwasseranalysedaten - immer wieder ganz konkret erfragt wurden.


Bildunterschrift: Trinkwasseranalysedaten eines Hochbehälters und eingegangene E-Mails über das Kontaktformular der Homepage mit Fragen zur Wasserhärte und zu sonstigen Trinkwasseranalysedaten

Einige allgemeine Erklärungen zur Wasserhärte konnte man auf der Homepage finden. Auch konnte die individuelle Wasserhärte über ein Telefon erfragt werden. Das staatlich anerkannte Labor von KASSELWASSER und das Wassertelefon der NSG bestätigten diesen Trend, denn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden immer öfter telefonisch um Auskünfte zur Wasserhärte gebeten. Sowohl beim Wassertelefon als auch im KASSELWASSER-Labor gab man gerne Auskünfte dazu - aber nicht immer konnte dort zu jeder Tageszeit jemand erreicht werden.

Dieser Service sollte nun ausgeweitet werden.

Unter allen Trinkwasseranalysedaten war die Wasserhärte der am meisten gesuchte Wert. Da aber auch andere biologische und chemische Analysewerte gefragt wurden, entschieden wir uns, die Wasserhärte in der Anwendung optisch in den Vordergrund zu stellen, alle anderen aktuellen Analysewerte aber ebenso anzubieten.


Bildunterschrift: Beispiel eines Suchergebnisses zur Kohlenstraße 40 mit Angabe der konkreten Wasserhärte, mit Darstellung des Versorgungsgebietes des Hochbehälters Kratzenberg und mit dem Angebot über das PDF-Download weitere Analysedaten zu bekommen.

Wasserbehälter
Bildunterschrift: Typischer Hochbehälter, aus dem ein Teil des Stadtgebietes versorgt wird. Regelmäßig Untersuchungen sorgen für die einwandfreie Qualität des Trinkwassers.

Daraufhin überprüften wir die Datenquellen und planten parallel die Bedienung der Anwendung. Da mussten zahlreiche Datensätze bereinigt und Dubletten eliminiert werden. Keine einfache Aufgabe bei über 40.000 Datensätzen. Wir erarbeiteten eine Visualisierung der Versorgungsgebiete, so wie auch die optische Darbietung aller Analysewerte in einem PDF.



Bildunterschrift: Schematische Darstellung eines Versorgungsgebietes in Kassel

Zusammen mit einem professionellen Programmierer und einem WEB-Designer der Fa. Roberts aus Kassel, erarbeitete ein kleines Team von KASSELWASSER-Mitarbeitern die neue Anwendung.

Nach umfangreichen Testläufen und einigen Überarbeitungen steht diese Anwendung nun allen Bürgern aus Kassel und Vellmar zur Verfügung.

Probieren Sie es einmal aus. Viel Spaß damit.

Übrigens: Wer nicht online klicken will, kann immer noch beim Wassertelefon anrufen, wo man sich weiterhin gern um Ihre Anliegen kümmert.

Klicken Sie hier und Sie können Ihre individuelle Wasserhärte zu Ihrem Wohnort in Kasel oder Vellmar erfragen

Klicken Sie hier und Sie können Ihre individuelle Wasserhärte zu Ihrem Wohnort in Kassel oder Vellmar erfragen